Im Zuge der konzernweiten Strategieentwicklung hat die KfW 2010 beschlossen, verstärkt SAP als Standardsoftware einzusetzen. Ziel ist es, die IT-Landschaft durchgängig zu gestalten, zu standardisieren und alte Technologien abzulösen. Die Harmonisierung der IT-Architektur erfolgt im Rahmen des Programms „Modernisierung der Finanzarchitektur SAPFin“ durch die Einführung der SAP Standard Software Komponenten Bank Analyzer, FI GL und BW. Innerhalb des Projekts SAPFin werden neben der reinen IT Architektur auch zukünftige Anforderungen an die Finanzarchitektur der KfW adressiert. Dazu gehören die termingerechte Umsetzung von IFRS 9, Weiterentwicklungen des Meldewesens mit verstärkter Integration und Konsistenz von Bilanzierung, Controlling und Meldewesen sowie die Schaffung einer konsistenten Informationsbasis für die Bilanzierung (IFRS und HGB).
Auftragsgegenstand ist der Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit 4 Wirtschaftsteilnehmern über fachliche Tests im Umfeld des Projekts „SAPFin Modernisierung der Finanzarchitektur“. Hierfür benötigt die KfW die Unterstützung durch externe Dienstleister. Ihren Bedarf wird die KfW durch Einzelabrufe decken. Die Einzelabrufe werden in Miniwettbewerben zwischen den Wirtschaftsteilnehmern vergeben, mit denen die Rahmenvereinbarung geschlossen wurde.

 
Da der Abruf der Einzelaufträge in der Zukunft liegt, ist es der KfW nicht möglich, die Volumina an benötigten Beratertagen im Vorhinein durch verbindliche Mindestmengen zu beziffern. In welchem Umfang die KfW während der Laufzeit der Rahmenvereinbarungen Beratertage tatsächlich abrufen wird, kann daher lediglich anhand einer unverbindlichen Schätzung angegeben werden. Die KfW sieht einen fachlichen Beratungsbedarf in Höhe von bis zu 15 500 Arbeitstagen über die gesamte Vertragslaufzeit, kann aber auch darüber hinausgehen oder das Volumen unterschreiten.

 
Die Unterstützung erfolgt nur im Rahmen des Projekts SAPFin. Die KfW verantwortet die Umsetzung und Erreichung der Projektziele. Auch erfolgt die Projektsteuerung ebenfalls final verantwortlich durch die KfW. Weiter werden die Projektergebnisse durch die KfW final abgenommen und verantwortet. Die Unterstützung erfolgt lediglich im Rahmen der Entwicklung der neuen Finanzarchitektur und nicht im laufenden Betrieb des Systems.

 

 

Quelle: Amtliche Bekanntmachungen Ausschreibungen und Vergabe

 

 

Weitere Informationen zur Ausschreibung

Weitere Daten können per Anforderung direkt über den infobroker.de Recherchedienst angefordert werden. Hierzu kopieren Sie den Titel der Ausschreibung einfach in das Orderformular.

 

Kostenfreier E-Mail Service für Ausschreibungsmeldungen

Mit dem kostenfreien E-Mail Monitoring erhalten Sie Meldungen zu aktuellen Ausschreibungen bundesweit zugesendet. Der E-Mail Service bietet die Möglichkeit der Eingrenzung auf Thema und Region (PLZ, Stadt, Bundesland oder bundesweit).

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT